Bei der heutigen Folge 5 befinde ich mich gemeinsam mit einer Großenhainer Besuchergruppe in der Gedenkstätte Bautzner Straße. Zeitzeuge Michael Schlosser führt uns durch die Anlage und erzählt, welche Erfahrungen er, als Häftling in der ehemaligen StaSi-Untersuchungshaftanstalt, gemacht hat.

Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen der SED-Schreckensherrschaft. Die Aufarbeitung unserer Geschichte, besonders auch die der DDR, ist für das Fortbestehen unserer Demokratie unabdingbar. Das ist mir ein persönliches Anliegen.